Neueste Pressemitteilungen

Was macht eigentlich eine Online PR Agentur?

Was ist der Unterschied zwischen Online-PR und klassischer PR?

Das 21. Jahrhundert ist geprägt vom Charakter des digitalen Zeitalters. Sämtliche Vorgänge finden heute online statt: ob Einkäufe, die Buchung des nächsten Urlaubs oder die Suche nach der großen Liebe. Das Internet ist mittlerweile der effektivste und wichtigste Kommunikationskanal. Dem müssen sich natürlich auch PR-Agenturen und Pressestellen anpassen, schließlich reichen klassischen Printmedien schon lange nicht mehr aus, um ausreichend Aufmerksamkeit zu generieren.

Abhilfe schaffen kann in diesem Fall die Online PR (Public Relations). Bei Online PR handelt es sich um Öffentlichkeits- und Pressearbeit mittels Onlinemedien. Dabei unterscheiden sich die Ziele überhaupt nicht von jenen der klassischen PR: das Augenmerk liegt auf der Vermarktung von Produkten, Marken, Unternehmen und Ereignissen, das Überzeugen von Zielgruppen und das Bündeln und Verstärken deren Meinung.

In welchem Bereich Online PR der klassischen Variante aber um einiges voraus ist, ist die Geschwindigkeit gepaart mit den niedrigen Kosten, die es benötigt, um Informationen über das Internet zu verbreiten und anschließend zu vervielfältigen. Dank sozialer Netzwerke und bereits bestehender Communitys verbreiten sich Neuigkeiten im Internet in Windeseile.

Welche Maßnahmen werden eingesetzt?

Die eingesetzten Maßnahmen, denen es bedarf, um das gewollte Ziel zu erreichen, berufen sich besonders auf den Dialog mit Pressevertretern und Journalisten, sowie Bloggern, Influencern und anderen Personengruppen, die dazu geeignet sind, Meinungsbilder zu erzeugen und positiven Einfluss darauf zu nehmen. Mithilfe von Social-Media-Kanälen wird der Kundenservice unterstützt, Pressemitteilungen werden heutzutage vielmals per E-Mail transportiert, E-Newsletter und die regelmäßige Zusammenarbeit mit Bloggern oder Influencern sind nicht mehr wegzudenken. Durch den ständigen Dialog gelingt es den Unternehmen, ihr Image zu festigen und beständiges Vertrauen zur Kundschaft aufzubauen.

Was genau macht eine PR-Agentur?

Aufgabe einer PR-Agentur ist nicht nur das Generieren von Aufmerksamkeit und Content mit relevanten Informationen, sondern auch, die Suchmaschinenergebnisse vorteilhaft zu beeinflussen. Für die Agentur steht es deshalb vor allem im Mittelpunkt, die Inhalte und behandelten Themen in den Medien an richtiger Stelle zu platzieren. Dies bedeutet im Umkehrschluss auch, dass die Online-Präsentation nicht in erster Linie betrieben wird, um eine direkte Umsatzsteigerung zu bewirken, sondern um das Branding und die eigene Sichtbarkeit zu unterstreichen.

Schlussfolgernd lässt sich sagen, dass eine PR-Agentur die Inhalte eines Unternehmens erfolgreich zwischen Kunde und Öffentlichkeit zu kommunizieren - per Printmedien, online und offline verfügbaren Pressemitteilungen, SEO-Analysen, Webseiten, Social-Media-Auftritten, Veranstaltungen, Messen und vielem mehr.

Gibt es einen Unterschied zwischen PR, (Online-)Marketing und Werbung?

Während sich (Online-)Marketing und Werbung ausschließlich auf den Verkauf von Produkten und/oder (Dienst-)Leistungen konzentrieren und somit darauf abzielen, eine kurz- bis mittelfristige Absatzsteigerung zu erzielen, ist PR weitaus mehr als "nur" Marketing. PR befasst sich nicht nur mit (Online-)Marketing, sondern mit der gesamten Unternehmenskommunikation und versucht, das Image und die Darstellung in der Öffentlichkeit stetig zu optimieren.

Wir halten fest: (Online-)Marketing und Werbung verkaufen hauptsächlich Einzelleistungen und ausgewählte Produkte, während eine gelungene Online-PR es sich zum Ziel setzt, das gesamte Marken- bzw. Unternehmensimage zu verbessern. Der Dialog ist hierbei das A und O.


Inwiefern können Unternehmen von der Inanspruchnahme einer PR-Agentur profitieren?

Wie eingangs bereits erwähnt, leben wir in Zeiten einer fortschreitenden digitalen Entwicklung, die dazu führt, dass Konsumenten und Zielgruppen das Internet als Hautquelle für die Informationsbeschaffung nutzen. Kein Wunder, dass die Positionierung eines Unternehmens im Internet eine bedeutende Rolle spielt. Die richtige Suchmaschinen-Optimierung sorgt dafür, dass Unternehmen zügig gefunden werden, selbst bei nichtdefinierten Suchen über Google oder YouTube.

Natürlich werden Produkte auch weiter auf der eigenen Webseite vermarktet. Da jedoch nicht mehr nur noch das Online-Marketing eine Rolle für Erfolg spielt, sondern auch das virtuelle Präsent-Sein, die Reputation und die Beziehung zwischen Unternehmen und Kunden, greifen immer mehr Unternehmen (auch kleine bis mittlere) zur Online PR - und werden dabei nicht selten von einer Agentur unterstützt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.